schnell raus
Online-Beratung
Vier Würfel. Jeder Würfel hat ein Zeichen:  Briefumschlag, Telefonhörer, @ und Handy.

Kontakt

Das Projekt vom Mädchenhaus Bielefeld e.V. heißt:

„Mädchen sicher inklusiv“

Modell-Projekt zur Gewalt-Prävention und
Gewalt-Schutz für Mädchen und junge Frauen
mit Behinderung oder chronischer Erkrankung.

 

 

Adresse:

Renteistraße 6

33602 Bielefeld

Brief
 

Telefon-Nummer:

05 21  91 45 99 97

Telefon
 

E-Mail:
gewaltschutz-behinderung@
maedchenhaus-bielefeld.de

E-Mail
   

Zu diesen Uhr-Zeiten kannst du uns im
Büro erreichen:

 

Montag: 10 bis 12 Uhr

10 Uhr

Mittwoch: 10 bis 12 Uhr

10 Uhr

Donnerstag: 13 bis 15 Uhr

13 Uhr

Freitag: 10 bis 12 Uhr

10 Uhr

Beratung am Telefon:

Unsere Telefon-Nummer ist:

05 21 91 45 99 97

Wenn wir nicht im Büro sind, dann kannst du uns
eine Nachricht auf den

Anruf-Beantworter sprechen.

Wir rufen dich gerne zurück.

 Frau, die telefoniert

Beratung in unserer Hilfe-Einrichtung:

Von Montag bis Freitag.

Du kannst mit uns einen Termin machen.
Du kannst unsere Räume mit einem
Rolli benutzen.

 

 Brief

Beratung im Internet:

Das nennt man auch: Online-Beratung.
Das spricht man so: on-lein-Beratung.
Du kannst auf das Wort Online-Beratung klicken.

Dann kommst du auf eine andere Internet-Seite.
Auf der Seite kannst du uns eine E-Mail schreiben.
Du kannst auch im Chat mit uns reden.

 

 Computer

So kannst du zu uns kommen:

Nächste Haltestelle mit dem Bus: Jahnplatz

Nächste Haltestelle mit der Bahn: Rathaus
(Bahn-Linien: 1, 2, 3, 4)

Hier bekommst du Infos, wann die Bahnen und
die Busse fahren. Klicke auf den Link:
http://www.mobile.de/startseite/

Wenn du mit dem Auto kommst, dann kannst
du direkt vor unserem Eingang parken.

Es gibt einen Behinderten-Parkplatz in
unserer Straße.

Vielleicht kommst du mit Bus oder Bahn.
Dann können wir dich abholen.

Wir holen dich von diesen Haltestellen ab:

  • Jahnplatz
  • Rathaus

Beide Haltestellen kannst du mit einem Rolli
benutzen.

 

Haltestelle

 

Auto

 

 

Haltestelle

Lageplan

Lageplan

Größere Kartenansicht bei Google Maps.

Wer hat diesen Text gemacht?

Das Projekt zum Schutz von Mädchen
hat den Text geschrieben.

Das Projekt zum Schutz von Mädchen
hat den Text in Leichte Sprache übersetzt.

Logo MädchenSicherInklusiv  

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen
mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Malen