Online-Beratung

Hilfe im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen

Hier findest du Hilfe-Orte im Bundes-Land
Nordrhein-Westfalen.

Die Hilfe-Orte sind nach Städten sortiert.
Die Städte sind nach dem Alphabet
(von A bis Z) sortiert.

Liste

Wähle für dich eine Stadt aus.

Es ist wichtig, dass du die Stadt gut erreichen kannst.

Zum Beispiel mit dem Bus oder mit der Bahn.

Haltestelle

Wenn du auf den Namen der Stadt klickt,
kommst du zur Übersicht von den
Hilfe-Einrichtungen.

Wenn du dann auf den Namen der
Hilfe-Einrichtung klickst, kommst du
zu einer Liste.

 

Die Liste hat wichtige Infos zur Hilfe-Einrichtung.

Zum Beispiel:

  • Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Email
  • Angebot
  • Beratungs-Sprachen
  • Angabe - ob du die Räume mit einem
    Rolli benutzen kannst
Liste

Wenn du eine Behinderung hast
und Hilfe brauchst, dann kannst du die
Hilfe-Einrichtung anrufen.

Du kannst fragen,
was du noch wissen möchtest.

Telefon

Du kannst dich auch bei uns melden.

Wir machen Beratung am Telefon.
Oder wir machen Beratung im Internet.
Das nennt man auch Online-Beratung.
Das spricht man so: on-lein-Beratung.

Du kannst auf das Wort Online-Beratung
klicken.
Dann kommst du auf eine andere Seite
im Internet.
Auf der Seite kannst du uns eine
E-Mail schreiben.
Wir helfen dir.

Computer

Frau, die telefoniert

Alle Infos sind in Leichter Sprache.
Und alle Infos haben Symbole.

Ein Symbol ist eine bestimmte Art von Bild.
Das Bild hat immer eine Info.
Und beschreibt den Text.

Wir möchten, dass die Infos für viele
Mädchen gut zu verstehen sind.

Achtung

 

Wer hat diesen Text gemacht?

Das Projekt zum Schutz von Mädchen
hat den Text geschrieben.

Das Projekt zum Schutz von Mädchen
hat den Text in Leichte Sprache übersetzt.

Logo MädchenSicherInklusiv  

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen
mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Malen