schnell raus
Online-Beratung

Starke Mädchen

Vielleicht weißt du manchmal nicht
so genau,
was du willst und was du gerne magst.
Oder du weißt genau, was du willst,
aber du kannst das nicht so klar sagen.
Diese Sachen muss man lernen
und immer wieder üben.

Achtung

Vielleicht gibt es Menschen,
die dich auslachen.
Oder Menschen,
die dir weh tun.
Du kannst dich dagegen wehren.
Am besten hilft das:

  • Wenn du deine Gefühle ernst nimmst.
  • Wenn du weißt, was du gerne magst, 
    und was du nicht magst.
  • Wenn du weißt, was du gut kannst 
    und was du nicht kannst.
  • Wenn du weißt, wie stark du bist.

Dann wissen auch die Täter,
dass du stark bist.
So kannst du dich schützen.

Halt, Stopp!

Es gibt auch Kurse für Mädchen.
In den Kursen kannst du lernen,
wie stark du bist.
Dann kannst du anderen besser zeigen,
dass du stark bist.
Das nennt man auch: selbst-bewusst sein.
Im Kurs lernst du auch Nein zu sagen.
Dann kannst du dich schützen,
wenn dir ein Mensch weh tun will.

Diese Kurse gibt es auch
für Mädchen mit Behinderung.
Du darfst wütend sein.
Und du darfst dich wehren,
so wie es zu dir passt.
Du darfst Nein sagen.
Vielleicht ist es am Anfang schwer.
Aber:
Wenn du das Wehren übst,
ist es bald viel leichter.

Mädchen, das sich selbst verteidigt

Im Kurs lernst du diese Sachen:

  • Deine Gefühle sind wichtig.
  • Nein sagen
  • Du bist stark.
  • dich in deinem Körper stark fühlen
  • laut sprechen
  • wie du das bekommst, was du willst
  • Du kannst auf deine Stärke vertrauen.
  • wie du dich wehren kannst
  • wie du dich mit dir selbst gut fühlst
  • wie du dich vor Gewalt schützen kannst
  • Im Kurs lernst du viele wichtige Sachen. 
    Nach dem Kurs bist du stärker. Dann
    kannst du dich besser wehren.
 

Vielleicht bist du dick
oder dünn.
Vielleicht bist du oft laut
oder meistens leise.
Vielleicht hast du eine Behinderung
oder keine Behinderung.
Das ist alles egal.
Im Kurs lernen alle Mädchen,
wie stark sie sind.
Und das merken dann auch die Anderen.
Dann trauen sich die Anderen nicht mehr,
dir weh zu tun.

Eine Frauengruppe

Wo gibt es solche Kurse?

 

Solche Kurse heißen: Selbst-Behauptungs-Kurse.
Da kannst du solche Kurse machen:

  • Reha-Sport
  • Polizei-Sport-Verein
  • Sport-Verein für Menschen mit
    Behinderung

Wir können dir sagen,
wann es einen Kurs in deiner Nähe gibt.
Du kannst uns anrufen
oder eine E-Mail schreiben.
Zusammen finden wir einen Kurs für dich.

Eine Frau, die telefoniert

Vielleicht willst du mehr Infos lesen.
Dafür haben wir eine Liste mit Links.
Du kommst zu der Liste,
wenn du auf das Wort Links klickst.

Liste

 

Wer hat diesen Text gemacht?

Das Projekt zum Schutz von Mädchen
hat den Text geschrieben.

Logo MädchenSicherInklusiv

Das Büro für Leichte Sprache in Bremen
hat den Text in Leichte Sprache übersetzt.

Logo Lebenshilfe Bremen, Büro für Leichte Sprache

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen
mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Malen, Zeichnen

Copyright Lebenshilfe Bremen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.

Logo Lebenshilfe Bremen